Coding Workshop – Was ist Code?

Coding-Workshop - Was ist Code?

Am 28. Mai 2021 fand im Rahmen des Projektes CoLa der erste Online-Workshop im Bereich Coding mit der MS Körner aus Kapfenberg statt.

Im Rahmen des CoLa Projektes der FH JOANNEUM in Kapfenberg konnten die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen der MS Körner Kapfenberg im Informatikunterricht einen ersten Einblick in die Welt des Codings erhalten. In einem zweistündigen Onlineworkshop wurden gemeinsam die erste Zeile Code geschrieben – ein Gruß an sich selbst.

Die erste Zeile Code - ein Gruß an sich selbst.
Die erste Zeile Code – ein Gruß an sich selbst. (c) Harald Schwab

Dabei ist es aber nicht geblieben. Im Zuge des Workshops konnten alle Schülerinnen und Schüler ihre Kreativität Ausleben und mithilfe von wenigen Zeilen Code farbige Formen am Bildschirm zeichnen. Dabei wurde ihnen wichtige Konzepte der Softwareentwicklung, wie Variablen und Anweisungen, spielend beigebracht.

Anhand von kleinen Codesnippets wurden Zeichnungen der Schülerinnen und Schüler erstellt.
Anhand von kleinen Codesnippets wurden Zeichnungen der Schülerinnen und Schüler erstellt. (c) Harald Schwab

Im zweiten Teil haben sie dann mit wenigen Zeilen ein eigenes Zeichenprogramm erstellt, wo sie selbst die Farben und Dicke der Zeichnung auswählen konnten.

MS Körner Schulworkshop an der FH JOANNEUM
MS Körner Schulworkshop an der FH JOANNEUM (c) Harald Schwab

Auch wenn der Workshop COVID-Bedingt nur Online stattfinden konnte, hat es den Schüler:innen sehr viel Spaß gemacht. Das Projektteam der FH JOANNEUM hofft, dass solche Workshops ab Herbst auch vor Ort im dafür neu erstellten Coding-Lab abgehalten werden können, sodass die Schülerinnen und Schüler für die Informatik sowie das Coding begeistert werden können. 

Über das Coding Lab

Informations- und KommunIkationstechnologien (IKT) sind die leitenden Technologien der Gegenwart und prägen somit alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft. Computer oder Smartphones sind aus dem alltäglichen Leben nicht mehr wegzudenken – ihre Nutzung ist selbstverständlich geworden und das auch für Kinder und Jugendliche. Doch so selbstverständlich die Nutzung dieser Technologien auch sein mag – nur wenige wissen, was eigentlich dahintersteckt. Mit dem Coding Lab möchte die FH JOANNEUM Kindern und Jugendlichen das Verständnis für die alltägliche Technik näherbringen. Das Verständnis, wie ein Computer bzw. eine Software am Computer funktioniert, wie eine App entsteht und wie solche selbst erstellt werden können stehen im Fokus des CoLa Projektes. Die Begeisterung, welche wir selbst für diesen kreativ-technischen Bereich empfinden, wollen wir auch den Kindern und Jugendlichen in der Region Kapfenberg weitergeben.

Programm Workshops Pädagog*innen

Wir wollten im Projekt CoLa – Coding Lab im letzten Herbst an der FH JOANNEUM in Kapfenberg starten, aber wie wir alle wissen, war lange Zeit Homeschooling und Distance Learning angesagt.

Ab diesem Semester halten wir unsere Inhalte adaptiert in gemischter Form Online/Hybrid ab und hoffen, dass wir doch noch einige Schülerinnen und Schüler bei uns vor Ort begrüßen können (sobald die Corona Situation sich verbessert).

Zunächst beginnen wir mit einem Angebot für die Lehrer*innen unserer Partnerschulen. Es gibt nun 4 mal „One hour of Code“. Zwischen 1. und 25. März gibt es die Möglichkeit, bei uns virtuell vorbeizukommen.

Wir bieten zu vier Themenbereichen jeweils zwei Termine, um ganz einfach in die Welt der Computer, Programme, Code, Apps, uvm. einzutauchen.

Kommen Sie einfach in die Online Termine, benötigt werden nur ein normaler Webbrowser und die Lust, etwas Neues zu lernen.

Programm Workshops Pädagog*innen CoLa:

1. Was ist CODE?

  • Datum 01. März und/oder 04. März 2021, 16:00 – 17:00 Uhr
  • MS-Teams Link
    • ⁨Klicken Sie hier um an der Session am 01. März 2021 teilzunehmen.
    • ⁨Klicken Sie hier um an der Session am 04. März 2021 teilzunehmen.

2. Tools zum Programmieren

  • Datum 09. März und/oder 11. März 2021, 16:00 – 17:00 Uhr
  • MS-Teams Link
    • Klicken Sie hier um an der Session am 09. März 2021 teilzunehmen.
    • Klicken Sie hier um an der Session am 11. März 2021 teilzunehmen.

3. Sei kreativ – dein erstes User Interface

  • Datum  17. März und/oder 18. März 2021, 16:00 – 17:00 Uhr
  • MS-Teams Link
    • Klicken Sie hier um an der Session am 17. März 2021 teilzunehmen.
    • ⁨Klicken Sie hier um an der Session am 18. März 2021 teilzunehmen.

4. Maker: Probleme mit Code lösen

  • Datum 23. März und/oder 25. März 2021, 16:00 – 17:00 Uhr
  • MS-Teams Link
    • Klicken Sie hier um an der Session am 23. März 2021 teilzunehmen.
    • ⁨Klicken Sie hier um an der Session am 25. März 2021 teilzunehmen.

Weitere Details siehe auch unter https://cola.fh-joanneum.at/workshops-mit-paedagoginnen/

Die Vorbereitungen für unsere Workshops laufen

Im Projekt CoLa – Coding Lab laufen gerade die Vorbereitungen für unsere Workshops. Neben digitale Hilfsmitteln ist auch eine angenehmen Atmosphäre für kreative Arbeit an eigenen Programmen notwendig. Um dies zu ermöglichen haben wir einen unserer Seminarräume dementsprechend angepasst. Hier könnt Ihr ein paar Bilder davon sehen.

Coding Lab

fti…remixed – Einladung zum Online Format „ScienceFlash“ am 9. Oktober 2020

Veranstaltung 2020 ScienceFlash

Wenn du Forschung, Technologie, Innovation (FTI) näher kennen lernen möchtest laden wir dich zur fti…remixed Veranstaltung ein. Hier erfährst du bei einem ScienceFlash wie ein Studium und/oder ein Beruf in diesen Bereichen wirklich aussehen.

  • Wann: am Freitag, dem 9. Oktober 2020 von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr
  • WO: im Rahmen der Langen Nacht der Forschung digital über ZOOM

In  mehreren kurzen Sessions, erfährst du Spannendes über innovative Forschungsthemen, und lernst Ausbildungswege und den Berufsalltag kennen.

Timetable:
  • 17:00 Uhr: Naemi Lueckner (Technische Universität Wien) – lehrt und forscht in den Bereichen Game Design und E-Learning
  • 17:20 Uhr Oliver Weiss (Universität für Bodenkultur) forscht zur sinnvollen Nutzung von Regenwasser
  • 17:40 Uhr Bettina Schlager (VRVis – Zentrum für Virtual Reality und Visualisierung) forscht zu Virtual Reality und Augmented Reality
  • 18:00 Uhr Rainhard Findling (Google) erzählt von seiner Forschungskarriere für verschiedene Authentifizierungsmethoden für Smartphones, Smartglasses & Co

Abschlussrunde mit Quiz und Gewinnspiel um 18:20 (wenn du die ganze Zeit dabei warst)

Link zum Flyer: https://bit.ly/2GlzEHD
Nähere Informationen: www.fti-remixed.at
Anmeldung zur Veranstaltung: https://tinyurl.com/fti-Anmeldung Du erhältst nach der Anmeldung eine E-Mail mit dem Link zur Veranstaltung.